Dr. jur Heinz Kammeier im Portrait
Nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf - Link zum Mailformular - öffnet sich in einem neuen Browserfenster

Guten Tag und herzlich willkommen in meinem Internet-Büro. Leider kann ich Sie hier nicht mit einem Händedruck persönlich begrüßen, aber in Wort und Bild kann ich mich Ihnen vorstellen:

Als Lehrbeauftragter für "Recht im Gesundheitswesen" unterrichte ich an der Privaten Universität Witten/Herdecke gGmbH in der Gesundheitsfakultät und im Department für Pflegewissenschaft.

Meine Erfahrungen und Kenntnisse aus langjähriger eigener praktischer Tätigkeit sowie aus Forschung und universitärer Lehre zum Maßregelvollzug und zur forensischen Psychiatrie stelle ich Interessierten zur Verfügung. Einen solchen Wissenstransfer biete ich insbesondere Kliniken und Abteilungen des Maßregelvollzugs, den darin verantwortlich beschäftigten Therapeuten, den Verwaltungen und Geschäftsführungen, darüberhinaus in diesem Bereich tätigen Verbänden sowie der Politik und der Exekutive an.

Ich stehe im persönlichen Gespräch oder schriftlich mit meinem Rat für den Einzelfall sowie in Form kontinuierlicher wissenschaftlich-fachgutachterlicher Beratung zur Verfügung. Hierbei stelle ich meine Form des Consulting speziell auf die Anforderungen und Bedürfnisse eines jeden Auftraggebers ein.

In Fort- und Weiterbildungen behandele ich neben strafrechtlichen und kriminologischen Themen des Maßregelrechts sowie der Organisation und der Durchführung des Maßregelvollzugs auch Fragestellungen aus dem allgemeinen Gesundheitsrecht und dem Recht in der Pflege.

Neben dieser Vortrags- und Dozententätigkeit publiziere ich zu Themen rund um den Maßregelvollzug. Ich gebe den de-Gruyter-Kommentar zum Maßregelvollzugsrecht heraus und bin Mitherausgeber und Redakteur der Fachzeitschrift "Recht & Psychiatrie".

Für die forensische Christophorus-Klinik der Alexianer-Brüdergemeinschaft in Münster bin ich als stellvertretender Vorsitzender Mitglied des Klinik-Beirats.

All diese weit gefächerten Tätigkeiten unternehme ich auf der Grundlage meiner langjährigen Erfahrung als promovierter Jurist, nachdem ich zuvor viele Jahre als evangelischer Klinik-Seelsorger in einer großen forensischen Einrichtung, dem heute so genannten LWL-Zentrum für Forensische Psychiatrie in Lippstadt-Eickelborn tätig gewesen bin.

Lesen Sie auf den folgenden Seiten weiter und nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf.